Praxis: Gigabit Internet in der Wohnanlage

Zielsetzung:

Versorgung eines 5 stöckigen 1400m2 großen Wohngebäude mit Gigabit schnellem Internet.

Lösung:

Der Breitbandanschluss von einem Gigabit wird mit einem G4200-8T G.hn Switch auf 8 Apartments verteilt.

Als Clients wurden die G4201TM, G4202T und G4204T-W EndPoints verwendet.

Verbindung in die Apartments:

Die Verbindung wurde mit kurzen Cat6 Ethernet-Kabeln aus dem Netzwerkschrank herausgeführt und mit Hilfe eines externen Patchfeldes an die Telefonverkabelung in die Wohnungen.

Bei Bedarf lassen sich so die Telefonkabel schnell und ohne Eingriff in den Netzwerkschrank trennen.

Übertragungswerte im G.hn Switch:

Aus der Technik wurde das Maximum herausgeholt.

Die Spalte “PHY DS/US” zeigt die Brutto-Bandbreite jeder Datenverbindung. Netto-Werte sind ca. 20% niedriger und betragen 1,5GBit/s.

Speedtest im entferntesten Apartment:

Das Ergebnis kann sich sehen lassen – 940MBit/s ist die maximale Netto-Geschwindigkeit für Gigabit Ethernet.

    Ihre Anfrage

    Fehler: Kontaktformular wurde nicht gefunden.